Ghost Stories & Fairy Tales

Artikelnr DelRelCDcha002
11,99 €
inkl. Mwst.

Ghost Stories & Fairy Tales

Das Meisterwerk des Schwarzen Kammerorchesters

Tracklist:

Entrée - The Elven King 3:15 | A Dead Man's Song 5:07 | The Paper-Hearted Ghost 3:16 | A Tale Of Real Love 5:00 | In My Garden 4:27 | Invisible 4:43 | Silence - Release 3:40 | Hometown 2:47 | Heart Of Stone 4:30 | The Truth About Snow-White 4:02 | Little Devil 3:15 | Shall I Fall 4:41

Pressestimmen zur Erstveröffentlichung:

Chamber-Ghost Stories And Fairy-Tales

Um etwas Großartiges zu schaffen, bedarf es zunächst eines nicht minder großartigen Einfalls. Alexander Frank Spreng alias Asp (ASP) pflanzte die Idee für ein Albumkonzept im Kopf des Kammersängers...  . Unzählige (gem)einsame Stunden, einsame Bahnfahrten und fröhliche Kneipenabende später waren Lyrics und Musik geschrieben und präsentieren sich nun als Zweitwerk Ghost Stories And Fairy-Tales. Zum Gruseln ist es ganz sicher nicht, und es werden hier auch keine Märchen erzählt. Denn tatsächlich verströmt Ghost Stories And Fairy-Tales eine Magie, die den Hörer schon mit den ersten Klängen in eine andere Welt befördert. Tänzelnde Zwerge und quirlige kleine Elfen heißen ihn mit Entrée – The Elven King willkommen und laden ein zu einem Spaziergang durch einen verzauberten Garten, in dem es die Bedeutung der wahren Liebe, aber auch den dazugehörigen Schmerz zu entdecken gilt, und wo ein äußerst fragwürdiges Schneewittchen seine Spielchen mit den Zwergen treibt. Musikalisch setzt das Septett wieder auf wunderschön arrangierte Streichermelodien, virtuos gespielte Akustikgitarren und die Stimme von Marcus Testory. Dass es dabei nicht immer balladesk zugehen muss, zeigen Stücke wie das nach Irish Folk klingende Hometown oder The Truth About Snow-White und Little Devil, die einem mit ihrer Fröhlichkeit unweigerlich ein Lächeln ins Antlitz zaubern, während das von Asp intonierte Paperhearted Ghost oder Shall I Fall, bei dem sich Marcus und Elisabeth ein gesangliches Stelldichein geben, auf angenehme Weise traurig und nachdenklich stimmen. Fazit: Ghost Stories And Fairy-Tales ist einfach ein Geschenk an die Sinne und fürwahr ein real gewordenes Märchen! Anspieltipps: A Dead Man's Song, A Tale Of Real Love, In My Garden.

(10) Doreen Kraase. Orkus, September 2003